Williams und OMP sind Partner für die Formel-1-Saison 2021

Williams und OMP sind Partner für die Formel-1-Saison 2021

Williams Racing gab bekannt, dass OMP Racing offizieller Lieferant von technischen Performance-Produkten für die Formel-1-Saison 2021 und darüber hinaus wird.

OMP Racing ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Sicherheitskomponenten für Rennwagen und technischer Rennbekleidung, das in allen Rennsport-Weltmeisterschaften vertreten ist.


Das Unternehmen wird die Williams-Fahrer George Russell und Nicholas Latifi sowie die Williams-Boxencrew mit Performance-Rennsportartikeln ausstatten. Dazu gehört die Lieferung von Performance-Rennoveralls, Stiefeln, Handschuhen und Unterwäsche; alles Produkte, die aus der Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Produktionsstätte des Unternehmens in der Nähe von Genua, Italien, stammen.
Darüber hinaus wird OMP Racing seine Sicherheitsgurte der neuesten Generation für die Formel-1-Autos des Teams liefern. Die Gurte bestehen aus ultraleichten Fasern und ultraleichten Materialien wie Titan und Ergal. Die hochwertigen Fasern erhöhen die Leistung, machen sie extrem leicht (45 % weniger Gewicht im Vergleich zu Kohlefaser) und widerstandsfähiger (50 % Verbesserung des Widerstands/Gewichts-Verhältnisses).


Als offizieller Ausrüster wird OMP Racing das Team auch mit Fahrer-Kit-Taschen und gebrandetem Gepäck für das Rennteam ausstatten. Außerdem wird das Branding auf der Performance-Rennbekleidung, den Sicherheitsgurten und auf den Kopfstützen der Fahrer gut sichtbar sein.
Williams Commercial and Marketing Director Tim Hunt sagte: "OMP Racing ist einer der führenden Anbieter von Hightech-Performance-Bekleidung für den Spitzen-Motorsport, und wir freuen uns, dass wir eine neue mehrjährige Partnerschaft mit ihnen vereinbart haben. In der Formel 1 kommt es auf jedes Detail an, und wir wissen, dass die Technologie von OMP, ob sie nun von unseren Rennfahrern und der Boxencrew getragen oder in unser Auto eingebaut wird, unserem Team helfen wird, auf höchstem Niveau zu arbeiten."


OMP Präsident und CEO Paolo Delprato fügte hinzu: "Für OMP bedeutet die Partnerschaft mit Williams Racing die Wiederaufnahme eines Kapitels unserer Geschichte. Wir hatten zum ersten Mal in den neunziger Jahren die Ehre, mit dem Team zusammenzuarbeiten, daher ist es etwas ganz Besonderes, erneut mit Williams zusammenzuarbeiten, einem Team, das im Motorsport und in der Formel 1 eine so große Geschichte hat. Mit Blick auf die Zukunft konzentriert sich diese Partnerschaft auf Forschung, Technologie und Liebe zum Detail mit einem übergreifenden Hunger nach Wettbewerb und Erfolg. All diese Werte werden mit Williams Racing geteilt und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in dieser und der nächsten Saison."


In den vergangenen Jahren hatte Williams bereits eine Partnerschaft mit Alpinestars.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »